Reiseblog

Prince George in Napoli

Ich war mir ganz sicher. Das #royalbaby ist in Napoli angekommen! Seit er mit seinen Eltern Prinz William und Herzogin Kate die Geburtsklinik verlassen hatte, war der am 22. Juli 2013 geborene kleine Prinz nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen. Aber bei den Krippenmachern in der Via San Gregorio Armeno in Napoli wird er schon längst ausgestellt!

Tatatata … Hier ist er bei Di Virgilio!
Prince George of Cambridge, Dritter der britischen Thronfolge

Napoli: The Queen, Kate, William und Prince George. Foto © Welz
Napoli: The Queen, Kate, William und Prince George. Foto © Welz

Heute wird Prinz George im engsten Familienkreis in der Königlichen Kapelle des St. James’s Palastes in London mit Jordanwasser getauft.

Alles Gute! Auguri!

Ich hatte recht … ein Junge!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

  1. Pingback: Napoli, die Queen und das #royalbaby | Kunst und Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere