Aktuelles

Frohe Weihnachten DIGITAL

Weihnachten auch allein zu Haus?
In diesem Blogbeitrag zeige ich Euch die Möglichkeiten, digitale Anwendungen zu nutzen, um WEIHNACHTEN mit der Familie oder Freunden zu feiern und dabei Nähe zu finden, Spaß zu haben und Weihnachtslieder zu raten!

Frohe Weihnachten DIGITAL

Ab dem 16. Dezember 2020 gelten zu den bereits bestehenden Regelungen in Baden-Württemberg weitere Einschränkungen: der Lockdown ist da. Bund und Länder haben entschieden, das öffentliche Leben herunterzufahren, um durch diese einschneidende Maßnahmen die Zahl der Neuinfektionen durch das Coronavirus SARS-CoV-2 radikal herunterzudrücken.

Wie können wir unserer Familie und Freunden aus der Ferne nahe sein?

Es gibt digitale Anwendungen, die es Euch möglich machen, Euch mit Euren Lieben zu treffen, zu plaudern, Fotos auszutauschen, gemeinsam Filme zu schauen, Geschichten vorzulesen, Rätsel zu lösen, anzustoßen, zu singen, zu tanzen, zu musizieren und vieles mehr.

Digitale Weihnachten über ZOOM

Zoom Videocommunications, ein US-amerikanisches Unternehmen, bietet Software für Videotreffen an.

Für Gastgeber: Nach der Registrierung kannst Du im kostenlosen BASIC Angebot Gruppentreffen mit einer Dauer von maximal 40 Minuten veranstalten – für bis zu 100 Teilnehmer. Wenn Du mehr Zeit haben willst, kein Problem. Melde gleich mehrere Meetings hintereinander an mit fünf Minuten Pause dazwischen. Wenn Du nur ein Gegenüber treffen willst, hast Du keine zeitliche Begrenzung.
Für Gäste: Du bekommst vom Gastgeber einen Link zugeschickt. Mit diesem Link kannst Du dem Meeting beitreten. Wenn Du mit dem Tablet oder dem Smartphone am Treffen teilnehmen möchtest, ist günstig, vorher die ZOOM app herunterzuladen.

Es gibt auch eine Schnellstartanleitung für neue Benutzer in deutscher Sprache, wenn Du es genau wissen möchtest, wie ZOOM funktioniert.

 

Andrea Welz im ZOOM meeting. Foto © Welz


Natürlich kannst Du auch mich buchen.

Ich organisiere Dein Treffen und moderiere Deine Veranstaltung: Deinen Geburtstag, ein Familientreffen, eine Fortbildung. Oder Du buchst mich für einen Vortrag! Sehr gerne erzähle ich Dir und Deinen Freund*innen zuhause Kunstgeschichten oder Reisegeschichten.
Eine Auswahl meiner Themen findest Du hier: ZOOM Vorträge

Spielen via ZOOM

Du kannst über das Portal ZOOM auch spielen. Viele bekannte Schreibspiele wie Stadt-Land-Fluss oder auch Würfelspiele lassen sich ins digitale Format übertragen. Probiere einmal aus, mit Deinem Bildschirmnachbarn anzustoßen. Das kann sehr lustig werden. Denn nicht jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer sieht den gleichen Bildschirm. Die Videos können auch anders angeordnet sein.
Du kannst zwischen einer Sprecheransicht und einer Galerieansicht wählen: entweder Du siehst den Sprecher im Großformat oder alle Teilnehmer*innen in gleicher Größe nebeneinander.

Dia-Shows und Videos gemeinsam schauen

Über die Funktion „Bildschirm teilen“ könnt Ihr Videos oder Dia-Shows zeigen oder andere Präsentationen.


Weihnachtslieder raten mit Emojis

Für die Weihnachtsfeiertage schenke ich Euch meine Präsentation „Weihnachtslieder raten mit Emojis“. Eigentlich kann bei der Videokommunikaton immer nur eine Person sprechen oder singen. Das macht den gemeinsamen Chorgesang etwas schwierig. Das Liederraten funktioniert aber sehr gut. Denn manche lösen das Rätsel eben schneller und stimmen das Lied schon an …

Du kannst die PDF-Datei hier herunterladen, gerne verwenden und teilen:
Weihnachtslieder raten mit kunstundreisen

🎄🎄🎄


Digitale Weihnachten mit WONDER

Das Berliner Start-Up-Unternehmen wonder.me bietet auch eine kostenlose Software für Videokommunikation an.

Für Gastgeber: Wenn Du ein Videotreffen veranstalten möchtest, musst Du bei wonder einen Raum beantragen. Das ist kostenlos und geht relativ schnell. Du bekommst einen Link zu Deinem Raum, den Du jetzt individuell gestalten kannst. Das bedeutet, Du kannst Deinem Raum einen Namen geben und ein eigenes Foto als Hintergrundbild hochladen.

Aktuell werden Christmas and New Year’s Eve Features 🎅 ❄️ 🎶 angeboten.
Probiere es mal aus!

Triff mich auf wonder.me Christmas Time 🎄 Screenshot © Welz

 

Dieser virtuelle Raum gehört Dir jetzt Dein Leben lang. „Even beyond“ – hat einer der Gründer, Pascal bei einem Infotreffen – natürlich auf wonder – gesagt. Du vergibst ein Passwort, das Deine Gäste brauchen, um Deinen Raum zu betreten. Wenn Du das Passwort änderst, bleiben sie draußen. So kannst Du Deinen Raum auf- und zuschließen.

Icebreaker-Question: Um die Kommunikation Deiner Gäste zu beschleunigen, wird Dir von wonder empfohlen, eine Eisbrecher-Frage an Deine Gäste zu formulieren. Dadurch werden informelle Gespräche schneller in Gang gesetzt.

Für Gäste: Um Deinen Gastgeber in seinem Raum zu treffen, brauchst Du den Link zum Raum und das Passwort. Wonder funktioniert am besten – desktop – mit Computer oder Laptop: Supported Browsers und Devices
Beim Betreten des Gastgeber-Raums kannst Du ein Foto von Dir machen – sehr empfehlenswert – damit Dich andere Gäste schneller erkennen. Du kannst auf die Icebreaker-Question eine beliebige Antwort geben, aber denk dran: Deine Antwort wird anderen Besuchern angezeigt, wenn sie mit der Maus auf Deinen Avatar (Stellvertreter) gehen.

Im Wonder-Raum: Du kannst Deinen Avatar mit der Maus im Wonder-Raum navigieren. Wenn Du auf andere Avatare triffst, bildet sich ein Kreis und der Video-Dialog zwischen Euch kann beginnen. In einem Kreis können sich bis zu 15 Teilnehmer*innen zum Plaudern treffen.
Wenn Du nur ein Gespräch unter vier Augen suchst, kannst Du Deinen Kreis auch für andere kurzfristig oder für länger verschließen. Du musst dann oben rechts auf das Schloß tippen.

Wenn Du mehr über das Berliner Start-up Wonder und die drei Gründer Leonard Witteler, Pascal Steck und Stephane Roux wissen möchtest, schau mal hier: Diese drei Gründer bauen einen deutschen Zoom-Konkurrenten

 

Probiere es einfach mal aus!
Mir macht Wonder viel Spaß. Man kann ein bisschen herumschlendern und ganz unterschiedliche Leute treffen, wie ein Besuch auf einer Party oder ein Bummel über den Weihnachtsmarkt.

Frohe Festtage!

Bleib zuhause und doch im Kontakt mit anderen!
Bleib gesund!

🎄🎄🎄

Wie hat die Videokommunikation geklappt?
Schreib mir gerne einen Kommentar!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.