Reiseblog

Harry Gelb in Basel

Treffer! Harry Gelb 532 in Kleinbasel - Foto © Welz

Meinen ersten „Harry Gelb“ hab ich im Sommer 2012 in Stuttgart gefunden. Ich war in Eile und sprang die Sängerstaffel hinunter Richtung Schlossgarten, am ersten Haus nach der Staffel hab ich an der Fassade die Kachel entdeckt. Ich war irritiert. Eine Kachel mit einem Foto, das sicher nicht in Stuttgart aufgenommen wurde, vielleicht in einem Land in Asien. Kein Verweis auf ein Unternehmen oder ein Produkt oder ein Ereignis, das mit dem Anbringungsort, dem Haus verknüpft war.

Nur eine Signatur: Harry Gelb.

Harry Gelb 59 gefunden im Sommer 2012 in Stuttgart - Foto © Welz

Harry Gelb 53 gefunden im Sommer 2012 in Stuttgart – Foto © Welz

Was war das? Was sollte das bedeuten?
Zuhause gab ich „Harry Gelb“ in die Suchmaschine ein. Sofort stieß ich auf den deutschen Schriftsteller Jörg Fauser, der in der Nacht nach seinem 43. Geburtstag unter mysteriösen Umständen als Fußgänger auf der Autobahn A 94 bei München ums Leben kam. 1973 hatte er im Maroverlag Die Harry Gelb Story: Gedichte veröffentlicht. Sein Roman Rohstoff (1984) gilt als autobiographisches Zeugnis, in dessen Mittelpunkt sein Alter Ego Harry Gelb steckt.

The Ghosts of Harry Gelb
Aber ich fand auch gleich viele andere Fotos von Harry-Gelb-Kacheln!
Das Künstler-Duo, das hinter Harry Gelb steckt, nennt seine künstlerischen Interventionen in verschiedenen Städten der Welt: „ghosts“. Sie tauchen einfach auf, bleiben einige Zeit, und verschwinden manchmal wieder. Manche bleichen aus, manche werden zerstört, manche fallen ab, andere werden entfernt. Inzwischen gibt es viele „ghosthunter“, die sich wie ich auf die Suche nach Harry-Gelb-Kacheln machen.
Auf instagram finden man unter dem Hashtag #harrygelb viele ghosts! Der Stuttgarter Ivan
hat besonders viele Kacheln in Stuttgart gefunden! Mit seinen Söhnen geht er immer wieder auf Harry-Gelb-Jagd. Er konnte Kontakt zu den Künstlern knüpfen und ein Interview mit ihnen machen. Der Schweizer Streetart-Experte Alex Pistoja hat das Interview in seinem 14K-Magazine veröffentlicht: The Ghosts of Harry Gelb

Die Künstler haben auch einen eigenen Blog.

Ghosthunting in Kleinbasel. Ob ich Harry Gelb finden werde? Foto © Welz

Ghosthunting in Kleinbasel. Ob ich Harry Gelb finden werde? Foto © Welz

Harry Gelb in Basel
In Stuttgart habe ich schon viele ghosts gefunden! Ich habe inzwischen einen guten Blick dafür.
Ich finde sie an Hausecken, meist in Augenhöhe oder etwas darüber, an Orten, wo Wege sich kreuzen, von oben nach unten, von links nach rechts …

Wo soll ich anfangen in Basel Harry Gelb zu suchen?

Suchen ist schwierig, Finden ein Glück …

Treffer! Harry Gelb 532 in Kleinbasel - Foto © Welz

Treffer! Harry Gelb 532 in Kleinbasel – Foto © Welz

Harry Gelb 531 - Foto © Welz

Harry Gelb 531 – Foto © Welz

Harry Gelb 531 passt ausgezeichnet an die Stelle! Foto © Welz

Harry Gelb 531 passt ausgezeichnet an die Stelle! Foto © Welz

Hier ist die Fotokachel leider entfernt worden! Foto © Welz

Hier ist die Fotokachel „Harry Gelb“ leider entfernt worden! Foto © Welz

An einer großen Kreuzung eine kleine Fotokachel: Harry Gelb 527 - Foto © Welz

An einer großen Kreuzung eine kleine Fotokachel: Harry Gelb 527 – Foto © Welz

Harry Gelb 527 wo wurde das Motiv wohl aufgenommen? Foto © Welz

Harry Gelb 527 wo wurde das Motiv wohl aufgenommen? Foto © Welz

Mein Spaziergang führt mich zurück nach Großbasel. Auch hier gibt es Staffeln wie in Stuttgart. Wurde hier ein Harry Gelb schon entfernt? Foto © Welz

Mein Spaziergang führt mich zurück nach Großbasel. Auch hier gibt es Staffeln wie in Stuttgart. Wurde hier ein Harry Gelb schon entfernt? Foto © Welz

Harry Gelb 509 in Großbasel - Foto © Welz

Harry Gelb 509 in Großbasel – Foto © Welz

Zum Schluss meines Spaziergangs durch Basel hab ich noch Harry Gelb 516 gefunden! Foto © Welz

Zum Schluss meines Spaziergangs durch Basel hab ich noch Harry Gelb 516 gefunden! Foto © Welz

 

30 Ghosts von Harry Gelb soll es in Basel geben!
Wer hat noch mehr gefunden?

Streetart ist ein Geschenk für die Stadt.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

  1. Pinkback: Das war mein Reisejahr 2014 | Kunst und Reisen

  2. Pinkback: Streetart in Frankfurt: HARRY GELB | STADTKIND

  3. Warum hängen Kacheln an Häuserwänden? Im Sommer 2016 hat Jan Georg Plavec über den „Ghosthunter“ Ivan Papic einen schönen Artikel in der Stuttgarter Zeitung geschrieben:
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.harry-gelb-geisterhafte-kachelkunst-in-stuttgart.98e4c26e-4665-4c6b-ac53-0b5ba18cd768.html

  4. Pinkback: Kunstspaziergang in Basel | Kunst und Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: