DIGITAL Zu Besuch bei Claude Monet in Giverny

Zu Besuch bei Claude Monet in Giverny
Ein digitaler Vortrag von Andrea Welz via ZOOM

Begleiten Sie Andrea Welz via ZOOM nach Giverny und lernen Sie Claude Monets Haus und Garten kennen. 1883 zog der Maler mit seiner Familie in ein Haus mit Garten am Ortsrand des kleinen Ortes Giverny in der Normandie. Im Laufe der Jahre gestaltete er den Garten um: Aus dem Obstgarten am Haus wurde ein Blumengarten voller Farben, mit symmetrischen Blumenbeeten und interessanten Perspektiven. Auf der anderen Straßenseite ließ er einen japanisch inspirierten Wassergarten anlegen mit Seerosen und der berühmten japanischen Brücke. Die Eindrücke des Gartens zu allen Tages- und Jahreszeiten inspirierten ihn zu vielen Bildern. Im Gewächshaus sind die großformatigen Seerosenbilder entstanden. Sie gehen bei dieser Präsentation auch durchs Haus, sehen Monets Atelier, die Schlafzimmer von Claude und Alice, die herrliche Küche und das gelbe Speisezimmer. Erleben Sie Giverny mit allen Sinnen!

Kooperationsveranstaltung von VHS Filderstadt und VHS Leonberg

Anmeldung bei der VHS Filderstadt U1710 
oder
Anmeldung bei der VHS Leonberg 228212LO

JETZT ANMELDEN!