Öffentliche Führungen

KUNSTMUSEUM STUTTGART

Mal-Zeit: Der Mensch lebt nicht von Kunst allein.
Mittwochs, 12.30-13.00 Uhr
Die TeilnehmerInnen der halbstündigen Mittagsführungen können nicht nur Wissenswertes über ein Werk oder einen bestimmten Künstler mitnehmen, sondern auch am Schluss noch ein stärkendes Lunchpaket mit frisch zubereitetem Ciabatta und einem leckeren Muffin. Malzeit! – Teilnahmegebühr 3 Euro / inkl. Snack 6 Euro

Mal-Zeit mit Andrea Welz im 3. Quartal:


Mittwoch 26.07.2017 um 12:30 Uhr  Tracey Moffatt, Something More No. 1, 1989

Mittwoch 9.08.2017 um 12:30 Uhr Ulrike Rosenbach, Das Bild der Frau in der Nachkriegszeit, 1991
Mittwoch 16.08.2017 um 12:30 Uhr  Sean Scully, Calling, 1992

Mittwoch 20.09.2017 um 12:30 Uhr Kohei yoshiyuki, Untitled, Plate 10, 1973
Mittwoch 27.09.2017 um 12:30 Uhr Thomas Müller, Ohne Titel, 2002

 

 

Sammlung KLEIN im KUNSTMUSEUM Stuttgart bis 5.11.2017 Foto © Welz

Sammlung KLEIN im KUNSTMUSEUM Stuttgart bis 5.11.2017 Foto © Welz

 

Kunstgespräch für Senioren mit Andrea Welz, dienstags 15 – 16 Uhr
In entspannter Atmosphäre können Sie die Sammlung und die aktuelle Sonderausstellung neu entdecken. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Mit Ihrer Eintrittskarte erhalten Sie im Anschluss an den Rundgang im Museumscafé Kaffee und Kuchen zum ermäßigten Preis. Teilnahmegebühr 2,50 € / ermäßigt 1,50 € (zzgl. Eintritt)

Termine im 3. Quartal 2017
Dienstag, 08.08.2017 um 15 Uhr  Sammlung Klein: Kunst auf Papier

 



SAMMLUNG KLEIN im Kunstmuseum Stuttgart bis 5.11.2017

Das Sammlerehepaar ermöglicht freitags ab 18 Uhr sowie samstags und sonntags ganztägig freien Eintritt in die Ausstellung. Zudem werden die öffentlichen Führungen freitags um 18 Uhr, samstags um 16 Uhr und sonntags um 15 und 16 Uhr kostenlos angeboten.


 

Bis 5.11.2017 Sammlung Klein im Kunstmuseum Stuttgart. Foto © Welz

Bis 5.11.2017 Sammlung Klein im Kunstmuseum Stuttgart. Foto © Welz

Öffentliche Führung in der Sammlung mit Andrea Welz
Neuer Termin demnächst.
Treffpunkt Kasse/ Foyer Kunstmuseum – Führungstickets 2,50 € / 1,50 € zzgl. Eintritt

Sonderausstellung
Öffentliche Führung mit Andrea Welz
Neuer Termin demnächst.
Treffpunkt Kasse/ Foyer Kunstmuseum – Führungstickets 2,50 € / 1,50 € zzgl. Eintritt

Kataloge Kunstmuseum Stuttgart:

 


Gerne können Sie bei mir einen Stadtspaziergang in Stuttgart buchen, konzipiert anläßlich der Ausstellung „Die Kunst des Zufalls“ im Kunstmuseum Stuttgart:

Stadtspaziergang mit Andrea Welz
Glück oder Zufall?
Wir spazieren auf der Suche nach Glück durch Stuttgart. Welche Bedürfnisse weckt die Stadt in uns? Welche Sehnsüchte bringen wir mit? Was brauchen wir zum glücklich sein? Vielleicht finden wir am Ende des Spaziergangs ein kleines Paradies? Lassen Sie sich überraschen!
Dauer: ca. 90 Minuten

Sind Sie aus Zufall hier? Die Kunst des Zufalls und ich. Sonderausstellung im Kunstmuseum bis 19.02.2017 - Foto © Welz

Sind Sie aus Zufall hier? Die Kunst des Zufalls und ich. Foto © Welz


 

STAATSGALERIE STUTTGART

Staatsgalerie Stuttgart: von MAX bis ROY. Foto © Welz in der S-Bahn-Haltestelle Schwabstrasse

Staatsgalerie Stuttgart: von MAX bis ROY. Foto © Welz in der S-Bahn-Haltestelle Schwabstrasse

 

Das Kunstgespräch für Frauen
In der Staatsgalerie leite ich regelmäßig das Kunstgespräch für Frauen.
Wir bieten zu einem Thema drei alternative Termine an.
Dauer 90 Minuten. Treffpunkt Foyer Neue Staatsgalerie.

Termine Kunstgespräch für Frauen mit Andrea Welz M.A.

Donnerstag, 17.08.2017 um 10.30 Uhr und um 15.30 Uhr,
Freitag, 18.08.2017 um 10.30 Uhr

Donnerstag, 19.10.2017 um 10.30 Uhr und um 15.30 Uhr,
Freitag, 20.10.2017 um 10.30 Uhr

Donnerstag, 07.12.2017 um 10.30 Uhr und um 15.30 Uhr,
Freitag, 08.12.2017 um 10.30 Uhr

 

Staatsgalerie Stuttgart: Sehr beliebt - das Kunstgespräch für Frauen. Foto © Welz

Staatsgalerie Stuttgart: Sehr beliebt – das Kunstgespräch für Frauen. Foto © Welz

Buchtipp:
Judith Welsch-Körntgen: „Du sollst Dir (k)ein Bild machen: Die Bildsprache der christlichen Kunst“, Verlag der Evangelischen Gesellschaft, 2016


Themenführungen mit Andrea Welz M.A

Sonntag, 06.08.2017 um 11 Uhr
Mit dem Floss auf Lebensreise: Max Ernst, Max Beckmann, Joseph Beuys

Sonntag, 22.10.2017 um 11 Uhr
Zacharias, Joachim, Joseph – Väterbilder

 

JOUR FIXE – Freunde der Staatsgalerie

Samstag, 05.08.2017 um 16 Uhr
Mit dem Floss auf Lebensreise: Max Ernst, Max Beckmann, Joseph Beuys

Samstag, 21.10.2017 um 16 Uhr
Zacharias, Joachim, Joseph – Väterbilder

 

Die drei Grazien nach Antonio Canova in der Rotunde der Staatsgalerie Stuttgart. Foto © Welz

Die drei Grazien nach Antonio Canova in der Rotunde der Staatsgalerie Stuttgart. Foto © Welz

 

Hier können sie sich für die Öffentlichen Führungen in der Staatsgalerie anmelden:
Ticketshop Staatsgalerie Stuttgart

Haben Sie eine Ausstellung verpasst?
Hier können Sie Kataloge der Staatsgalerie bestellen:

Affiliate-Links: Der Klick auf ein Buchcover führt zu AMAZON. Wenn Sie ein Buch bei AMAZON bestellen, bekomme ich eine kleine Provision.


ifa-Galerie STUTTGART

#Sommerstudio
Die ifa-Galerie Stuttgart wird ab jetzt jeden Sommer unter dem Motto „Sommerstudio“ die Galerieräume mit Studierenden der Akademien und Hochschulen teilen, um die künstlerischen Ergebnisse eines gemeinsamen Rechercheprozesses vorzustellen und zu diskutieren.

„… das weiß nur der dschungel“
21. Juli 2017 – 10. September 2017

 

... das weiß nur der dschungel #sommerstudio ifa-Galerie Stuttgart Foto © Demian Bern

… das weiß nur der dschungel #sommerstudio ifa-Galerie Stuttgart Foto © Demian Bern

Die Ausstellung „…das weiß nur der dschungel“ beleuchtet die Inszenierung von Natur als ein Modell, welches das Verhältnis von Menschen und Tieren sowie Pflanzen, Wildnis und Zivilisation, exotischen Lebensräumen und heimischen Herkunft verhandelt. Ob es das „Dschungelbuch“ (1894) von Rudyard Kipling und seine prägende filmische Adaption (1967) von Walt Disney ist oder die mediale Verwertung der ersten Lebensjahre des Eisbären Knut (2006) – Tiere sind Motive eines Gegenübers, die zu schützen und zu erforschen sind.

Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart setzen sich mit diesem Thema auseinander und entwickeln zeichnerische, fotografische, filmische und performative Arbeiten und Installationen.

Beteiligte Künstler-/innen:

Bildende Kunst: Ezgi Böttger, Lena Heinz, Jana Khatik, Hyunjeong Ko, Seulmina Lee, Jaewon Park
Intermediales Gestalten: Sarah Bellon, Anna Bone, Rui Dias, Leon Dürnay, Elisabeth Festl, Dirk Flach, Heidi Grandy, Sonja Guckenberger, Carolin Heel, Anne-Paula Heymann, Sabine Kampa, Theresa Klumpp, Konrad Lucas, Josepha Lutz, Anne-Olga Maier, Annarita Matuschka, Ramona Mohr, Lisa Schlenker, Miriam Wieser

Dialogische Führung und Kunstgespräch mit Andrea Welz

28.07.2017, 16:30 Uhr – 17:30 Uhr | ifa-Galerie Stuttgart
…das weiß nur der Dschungel

31.08.2017, 16:30 Uhr – 17:30 Uhr | ifa-Galerie Stuttgart
…das weiß nur der Dschungel

Eintritt und Führung frei. Einladung zu einem Aperitif.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *