STADTRUNDGANG Auf den Spuren von Fred Uhlman

Auf den Spuren von Fred Uhlman durch Stuttgart

Die freie Kunstvermittlerin Andrea Welz begibt sich auf einen Stadtspaziergang auf den Spuren von Fred Uhlman. Beginnend vor der neuen Staatsgalerie, begeht sie mit den Teilnehmenden die Stationen Uhlmans in der Stadt und lässt so seine Lebensgeschichte greifbar werden.

Mit der Ausstellung »Trotz allem. Fred Uhlman – ein jüdisches Schicksal« stellt die Staatsgalerie einen bislang zu wenig beachteten »verlorenen Sohn« Stuttgarts in den Fokus. Der Jurist Fred Uhlman wird 1901 in Stuttgart geboren und muss bereits 1933 nach Frankreich ins Exil flüchten.

Dauer 2 Stunden
Treffpunkt Staatsgalerie – Ende Hölderlinstraße

Anmeldung beim Führungsservice der Staatsgalerie
sgs_fuehrungsservice@staatsgalerie.bwl.de

Telefon 0711 470 40-0
Mo – Do 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr, Fr 9.00 – 13.00 Uhr

oder TICKET kaufen an der Museumskasse der Staatsgalerie

 

Weitere Termine:

Sonntag, 01.08.2021 von 11 bis 13 Uhr
Sonntag, 15.08.2021 von 11 bis 13 Uhr
Sonntag, 22.08.2021 von 11 bis 13 Uhr
Sonntag, 29.08.2021 von 11 bis 13 Uhr