Reiseblog

Paris: JR im Panthéon

Von der Empore hat man einen phantastischen Blick auf die Fotoinstallation von JR im Panthéon in Paris - Foto © Welz

Das Panthéon in Paris: den großen Männern der Nation gewidmet! Bis zum 5. Oktober von „nonames“ erobert! Ein partizipatorisches Kunstprojekt von JR – Foto © Welz

Nur zwei Stunden hatte ich frei an diesem Wochenende im August in Paris. Doch zum Glück Zeit genug, um mit der Metro zum Panthéon zu fahren, der nationalen Ruhmeshalle Frankreichs und Grabstätte berühmter französischer Persönlichkeiten. Die Überführung eines Verstorbenen ins Panthéon, die sog. „Pantheonisierung“ ist ein wichtiger Vorgang in der französischen Kulturpolitik. Die Nationalversammlung kann Vorschläge machen, wer in den Panthéon aufgenommen wird, entscheidet der französische Präsident. Ich bin aber nicht wegen den berühmten Verstorbenen gekommen. Louis Braille, der Erfinder der Blindenschrift, Marie Curie, die Chemikerin und Physikerin, die Schriftsteller Alexandre Dumas, Victor Hugo und Émile Zola oder die Philosophen Jean-Jacques Rousseau und Voltaire sind hier bestattet.

Unbenannt und unbekannt – fotografiert in Frankreich von JR – Installation am Panthéon Paris – Sommer 2014 – Screenshot vom Foto © Welz

Ich bin gekommen wegen den fast 4000 „Unbenannten“ und „Unbekannten“, die sich ab März 2014 in einer „Photobooth“ des französischen Fotokünstlers JR haben fotografieren lassen. Ab Mitte Mai 2014 haben JR und sein Team an der Installation gearbeitet und bis zur Eröffnung am 3. Juni 2014 tausende großformatige Fotos an die Aussenfassade der Kuppel, in die Kuppel und auf den Fussboden des Panthéon geklebt. Eine grandiose Idee und eine große Auszeichnung für den Fotokünstler JR. Die Fotoinstallation ist noch bis zum 5. Oktober 2014 im Panthéon in Paris zu sehen. Es lohnt sich! Hier findest du die Öffnungszeiten.

Im Panthéon Paris – Fotoinstallation von JR – Foto © Welz

Frauen, Männer, Kinder ... im Panthéon in Paris - Fotoinstallation von JR - fotografiert von © Welz

Frauen, Männer, Kinder … im Panthéon in Paris – Fotoinstallation von JR – fotografiert von © Welz

Noch mehr Kinder, Frauen, Männer im Panthéon in Paris

Von der Empore hat man einen phantastischen Blick auf die Fotoinstallation von JR im Panthéon in Paris - Foto © Welz

Von der Empore hat man einen phantastischen Blick auf die Fotoinstallation von JR im Panthéon in Paris – Foto © Welz

Selfie im Panthéon in Paris – Foto © Welz

Panthéon 
Place du Panthéon
75005 Paris
tél. 01 44 32 18 00

www. monuments-nationaux.fr

Last Chance: nur noch bis 5.Oktober 2014 Fotoinstallation von JR Panthéon in Paris - Foto © Welz

Last Chance: nur noch bis 5. Oktober 2014 Fotoinstallation von JR Panthéon in Paris – Foto © Welz

Literaturtipps:

Merken

Merken

  1. Pinkback: Biennale 2015: We met JR in Venice | Kunst und Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: