Reiseblog

Frag die Chefin an der Kasse …

Spaghetti Cacio e Pepe. Foto © Welz

Frag die Chefin an der Kasse nach dem Rezept Spaghetti Cacio e Pepe, sagte der Verkäufer an der Käsetheke in Rom letzten Samstag, ich verkaufe den Käse und esse nur!

Typisch Rom: Rezept für Spaghetti Cacio e Pepe

„Du musst Pecorino nehmen, Pecorino romano und ein bisschen Parmigiano, viel frischgemahlenen Pfeffer, ein wenig Olivenöl und gute Spaghetti. Koche die Spaghetti al dente, nimm etwas von dem salzigen Kochwasser ab und gib es in die Pfanne, in der du schon etwas Olivenöl und Pfeffer erwärmt hast. Gib die Hälfte vom geriebenen Pecorino dazu und rühre den Käse cremoso. Dann kommen die Spaghetti in die Pfanne,  der restliche Pecorino, der Parmigiano und natürlich der Pfeffer! Rühre alles gut um! Wenn es zu trocken wird, gib noch etwas von dem Kochwasser dazu! Wenn du kein Kochwasser mehr hast, geht auch ein bisschen Sahne.“

Es hat geklappt und lecker geschmeckt! Grazie Signora!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: